Vor-Ort-Termin am Krückau-Sperrwerk

Foto: TUTECH

Vor-Ort-Termin am Krückau-Sperrwerk

Am vergangenen Donnerstag berichtete Sperrwerksleiter Marco Herrmann in seiner gläsernen Schaltzentrale im Krückau-Sperrwerk auskunftsfreudig, wortreich und überaus engagiert von seiner täglichen Arbeit. Zu diesem Vernetzungstreffen innerhalb des Projekts KAREL hatte die Stadtentwässerung Elmshorn eingeladen, gekommen waren zahlreiche Vertreter der Sielverbände Raa und Wisch-Kurzenmoor, des Wasserverbands Krückau sowie der Technischen Universität Hamburg. Es entwickelten sich intensive Gespräche über den komplexen Betrieb der gesamten Anlage und alle damit zusammenhängenden Auswirkungen auf den Flusslauf der Krückau. Mehr Informationen finden Sie im vollständigen Artikel der Elmshorner Nachrichten ganz oben in unserem Download-Bereich.
Quelle: Elmshorner Nachrichten vom 08.06.2018, Cornelia Sprenger